www.rogerwhittaker.de/forum Der Platz für Fans im Internet! 2014-03-03T19:24:37+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/feed.php?f=65 2014-03-03T19:24:37+01:00 2014-03-03T19:24:37+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=174&p=563#p563 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: [Gesucht] I Would if I Could ~ Text]]>

Statistik: Verfasst von Wendy — Mo 3. Mär 2014, 19:24


]]>
2014-03-02T10:40:13+01:00 2014-03-02T10:40:13+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=174&p=561#p561 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: [Gesucht] I Would if I Could ~ Text]]>
hier also für alle Interessierten zum Nachlesen:


I would if I could

Musik & Text Roger Whittaker


If I could walk when you walk,
run when you run.
If could roll back the clouds,
when you want to see the sun.

Then you know I would,
yes, I would if I could for you.

If I could love when you love,
cry when you cry.
If I could comfort you,
when you say you want to die.

Then you know I would,
yes, I would if I could for you.

If I could be your guiding star,
yes I would.
If I could take you high and far,
yes I would if I could,
yes I would.

If I could wake when you wake,
sleep when you sleep.
If I could got those things
that you try so hard to keep.

Then you know I would,
yes, I would if I could for you.

If I could be your guiding star,
yes I would.
If I could take you high and far,
yes I would if I could,
yes I would.

If I could run when you run,
sleep when you sleep.
If I could dry your tears,
every time you start to weep.

Then you know I would,
yes, I would if I could for you.

You know I would,
yes, I would if I could for you.


Gruß

Maik

Statistik: Verfasst von Maik — So 2. Mär 2014, 10:40


]]>
2014-03-02T04:25:25+01:00 2014-03-02T04:25:25+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=174&p=560#p560 <![CDATA[Lyrics (Texte) • [Gesucht] I Would if I Could ~ Text]]>
Hat einer von euch zufällig den Songtext "rum liegen"?

Hab schon im Netz gesucht, und leider gibt es ihn, wie auch bei uns hier, nicht zu finden.


Bräuchte ihn für was Privates ;)


Liebe grüße Wendy

Statistik: Verfasst von Wendy — So 2. Mär 2014, 04:25


]]>
2013-12-31T18:04:39+01:00 2013-12-31T18:04:39+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=151&p=480#p480 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: Lied gesucht]]> schönen Dank für den ausführlichen Tip.
Werde ihm das Lied mal raussuchen und vorspielen...
Bin echt gespannt !
Liebe Grüße und einen guten Rutsch.

Statistik: Verfasst von alex — Di 31. Dez 2013, 18:04


]]>
2013-12-23T11:58:02+01:00 2013-12-23T11:58:02+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=151&p=478#p478 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: Lied gesucht]]>
Frohe Weihnachten und guten Rutsch !!!!!

Statistik: Verfasst von Raroke — Mo 23. Dez 2013, 11:58


]]>
2013-12-20T19:58:45+01:00 2013-12-20T19:58:45+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=151&p=476#p476 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: Lied gesucht]]>
Daseinzige was mir so Spontan einfallen würde, wegen dem E-Gitarren-Solo, wäre:

"Eine Stunde Ewigkeit"
Text von der HP:

Heut kam ich Heim und du warst nicht da.
Kein kleiner Gruß hing wie sonst an der Tür.
Seltsam still war es hier.
Draußen fing’s an zu regnen.
Das Frühstücksgeschirr stand noch da
und irgendwie fühlt ich mich plötzlich sehr einsam.
So begann ich zu warten.
Vielleicht eine Stunde.
Und das war eine Stunde Ewigkeit.
Und das war eine Stunde Ewigkeit.

Tausend Gedanken kreisten in mir.
War ich nicht oft ein sehr schwieriger Mann?
Hab dir Unrecht getan,
dich zu wenig verstanden?
Und nun hast du plötzlich genug.
Bist auf und davon
und willst ohne mich leben.
Könnt’ ich nur mit dir reden.
Dir alles erklären.
Draußen fiel Regen in die Dunkelheit.
So verging eine Stunde Ewigkeit.

Da ging die Tür und du kamst nach Haus.
Voll mit Paketen - durchnässt aber froh,
sagtest lachend: „Hallo“.
Ich nahm dich in die Arme.
Ich hielt dich so fest, wie noch nie
und sah dich auf einmal mit anderen Augen.
Eine einzige Stunde hat so viel verändert,
denn es war eine Stunde Ewigkeit,
nur eine kleine Stunde. . .
. . . Ewigkeit.

Vielleicht kannst du deinen Onkel fragen ob ihn noch etwas einfällt. Denn mit "eine Secunde Leben" kann ich nicht weiterhelfen. Sorry.

Liebe Grüße Wendy

Statistik: Verfasst von Wendy — Fr 20. Dez 2013, 19:58


]]>
2013-12-19T23:02:53+01:00 2013-12-19T23:02:53+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=151&p=475#p475 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Lied gesucht]]>
suche für meinen Onkel ein Lied von Roger.
Er meint es würde "Eine Sekunde Leben" heissen. Ausserdem sagte er das es in diesem Song ein E-Gitarren-Solo gäbe das ihm sehr gut gefallen hat.
Mehr Informationen habe ich leider nicht. Ich wäre wirklich für jede Hilfe dankbar.

Liebe Grüße aus dem schönen Minden an der Weser und Allen ein frohes Fest ;)

Statistik: Verfasst von alex — Do 19. Dez 2013, 23:02


]]>
2011-03-25T14:15:50+01:00 2011-03-25T14:15:50+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=1054&p=2766#p2766 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Re: Wie früh ist es zu spät & Meine Rose]]>
Die 2 Titel waren auch die einzigen die mit Text im Booklet versehen waren...

Wer ergänzt von der CD freiwillig noch die Nacht von Marseille / Langversion... Kisuaheli ... :mrgreen:

Statistik: Verfasst von Heatinmotion — Fr 25. Mär 2011, 14:15


]]>
2011-03-25T13:46:02+01:00 2011-03-25T13:46:02+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=1054&p=2764#p2764 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Wie früh ist es zu spät & Meine Rose]]> Hallo,

zum Nachlesen, die Texte der beiden neuen Titel.


Wie früh ist es zu spät.

Musik & Text: Rudolf Müssig

Er besucht seinen alten Vater nach langer Zeit.
Er kann es nicht mehr ertragen,
sie haben seit Jahren Streit.
Ihr Stolz war beiden schon viel zu lang im Weg,
doch irgendwann fragt er sich:
Wie früh ist es zu spät?

Denn die Zeit ist wie ein Fenster,
es geht auf und zu.
Chancen kommen und geh’n,
sie ergreifen das kannst allein nur du.
Und garantiert ist nichts im Leben,
nur das die Zeit wie im Wind verweht.
Und das niemand weiß:
Wie früh ist es zu spät.

Sie nehmen sich in die Arme
und strahlen sich an.
Sie fragen sich immer wieder:
Wie man sich so wehtun kann.
Befreit von einer zentnerschweren Last,
denn beinah’ hätten sie die letzte Chance verpasst.

Denn die Zeit ist wie ein Fenster,
es geht auf und zu.
Chancen kommen und geh’n,
sie ergreifen das kannst allein nur du.
Und garantiert ist nichts im Leben,
nur das die Zeit wie im Wind verweht.
Und das niemand weiß:
Wie früh ist es zu spät.

Pfeifsolo

Und garantiert ist nichts im Leben,
nur das die Zeit wie im Wind verweht.
Und das niemand weiß:
Wie früh ist es zu spät.

Und das niemand weiß:
Wie früh ist es zu spät.



Meine Rose

Musik & Text: Rudolf Müssig/Christoph Leis-Bendorff

Das Leben ist oft nicht fair.
Wir haben es erfahr’n.
Die Zeit war manchmal schwer
und voller Sorgen und Gefahr’n.
Doch unser Schiff ist nie gestrandet,
war auch die See oft wild und rau
und heute weiß ich eines ganz genau.

Was macht mir schon der Regen,
unser Dach hält ihn von mir fern.
Was macht mir schon die Kälte,
solang mich deine Seele wärmt.
Wie kann mich die Welt verletzen,
wenn deine Liebe mich beschützt.
Wie könnten Dornen mir wehtun,
wenn du meine Rose bist.

Ich nehm’ dich in meinen Arm
und halte dich ganz fest.
Ich weiß, dass mich das Glück
an deiner Seite nie ganz verlässt.
Du bist mein Anker und mein Hafen,
mein helles Licht am Horizont.
So wird’s für immer bleiben,
was auch kommt.

Was macht mir schon der Regen,
unser Dach hält ihn von mir fern.
Was macht mir schon die Kälte,
solang mich deine Seele wärmt.
Wie kann mich die Welt verletzen,
wenn deine Liebe mich beschützt.
Wie könnten Dornen mir wehtun,
wenn du meine Rose bist.

Wie kann mich die Welt verletzen,
wenn deine Liebe mich beschützt.
Wie könnten Dornen mir wehtun,
wenn du meine Rose bist.

Wie könnten Dornen mir wehtun,
wenn du meine Rose bist.


Gruß


Maik

Statistik: Verfasst von Maik — Fr 25. Mär 2011, 13:46


]]>
2008-06-21T08:00:11+01:00 2008-06-21T08:00:11+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1753#p1753 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Danke!!!]]>
Es ist wirklich nicht einfach, aus einem englischen Text einen deutschen zu machen, der dann in die Melodie passt! Immerhin wird dieser hier dem Original eher gerecht als "Dass es schön war, weiß man erst viel zu spät".

Aber er hat doch nicht die Kraft des ursprünglichen Textes. Es ist also nicht verwunderlich, dass er auch nicht den selben Erfolg hatte.

Auf jeden Fall ist meine Frage jetzt erschöpfend beantwortet. Danke Euch allen!

Herzliche Grüße aus Frankreich,

Christine

Statistik: Verfasst von Frenchgirl — Sa 21. Jun 2008, 08:00


]]>
2008-06-20T21:08:24+01:00 2008-06-20T21:08:24+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1752#p1752 <![CDATA[Lyrics (Texte) • I don't believe in if anymore - deutscher Text]]>
leider war ich terminlich in letzter Zeit etwas gebunden.
Deshalb kann ich mich erst jetzt melden.

Hier ist der deutsche Text:

Was hat er dir denn getan?

Du kennst ihn nicht, den Mann vor dir.
Er sieht genauso aus wie wir.
Doch einer dir befehlen darf,
dir sagt, das sei dein Feind.

Du kennst ihn nicht
und doch hast du die Kugel schon bereit.
Du hattest mit ihm keinen Streit.
Doch keiner tut dem andern leid,
wenn einer nicht mehr lacht und weint
und wenn für ihn auf dieser Welt
die Sonne nie mehr scheint.

Was hat er dir denn getan?
Schau ihn an.
Er wollte leben - er wollte leben.
Eine Frau weint um den Mann.
Schau sie an.
Sie wollten lachen - sie wollten lieben.
So wie alle.

Für den der in das Dunkel geht,
wo sich für ihn kein Stern mehr dreht,
sind deine Zweifel ohne Sinn,
denn dazu ist es nun zu spät.

Kein Wind kann diese Spur verweh’n.
Kein neuer Tag mach ungescheh’n,
was tausend fremde Augen
auf dieser Welt geseh’n.

Was hat er dir denn getan?
Schau ihn an.
Er wollte leben - er wollte leben.
Eine Frau weint um den Mann.
Schau sie an.
Sie wollten lachen - sie wollten lieben.
So wie alle.

Was hat er dir denn getan?
Schau ihn an.
Er wollte leben - er wollte leben.
Eine Frau weint um den Mann.
Schau sie an.
Sie wollten lachen - sie wollten lieben.
So wie alle.



Ich hoffe, ich konnte damit weiterhelfen.

Gruß

Maik

Statistik: Verfasst von Maik — Fr 20. Jun 2008, 21:08


]]>
2008-06-17T16:03:10+01:00 2008-06-17T16:03:10+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1750#p1750 <![CDATA[Lyrics (Texte) • ]]>
Marko hat geschrieben:
1. Also meines Erachtens ist das Lied 1969 oder gar erst 1970 geschrieben und da war ich schon in Planung! :-)
2. Dein Alter kann ich leider nicht erkennen!?
3. Ich finde schon,daß der erste dt.Text dem Original sehr nahe kommt"Was hat er dir denn getan?"...

Gruß Marko
Marko,

1. ... na ja, gerade so ... :-))

2. ... 20 Jahre mehr als Du - aber nicht weitersagen

3. ... und den kann ich nicht entdecken! Unter Lyrics habe ich nur "Dass es schön war, weiß man erst viel zu spät" gefunden. Hast Du einen Tip, wo ich den anderen herkriege?

Herzlichen Gruß, Christine

Statistik: Verfasst von Frenchgirl — Di 17. Jun 2008, 16:03


]]>
2008-06-17T14:16:51+01:00 2008-06-17T14:16:51+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1749#p1749 <![CDATA[Lyrics (Texte) • ]]> Dein Alter kann ich leider nicht erkennen!?
Ich finde schon,daß der erste dt.Text dem Original sehr nahe kommt"Was hat er dir denn getan?"...

Gruß Marko

Statistik: Verfasst von Marko — Di 17. Jun 2008, 14:16


]]>
2008-06-17T08:13:58+01:00 2008-06-17T08:13:58+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1748#p1748 <![CDATA[Lyrics (Texte) • Vielen Dank, Marko und Rocco!]]>
Euer Forum ist super, und ich danke Euch herzlich für die schnelle Antwort.

Liebe Grüße aus Frankreich,

Christine

Statistik: Verfasst von Frenchgirl — Di 17. Jun 2008, 08:13


]]>
2008-06-16T13:02:01+01:00 2008-06-16T13:02:01+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=636&p=1747#p1747 <![CDATA[Lyrics (Texte) • ]]>
Die Lyrics findest Du auf den Seiten von rogerwhittaker.de unter Lyrics ->LINK.

Das ganze wurde auch schon mal in diesem Forum diskutiert ->LINK

Gruß
Rocco

Statistik: Verfasst von Rocco — Mo 16. Jun 2008, 13:02


]]>