www.rogerwhittaker.de/forum Der Platz für Fans im Internet! 2010-10-14T11:15:45+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/feed.php?f=35 2010-10-14T11:15:45+01:00 2010-10-14T11:15:45+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=977&p=2599#p2599 <![CDATA[Tourneen / Band • Definitiv: 2011 - Die große Abschiedstournee]]>
Roger Whittaker verkörpert das internationale Flair im deutschen Schlager wie kein Zweiter. Seit über 50 Jahren steht er bereits auf den großen Showbühnen und kann auf mehr als 250 Gold- und Platinauszeichnungen sowie auf über 56 Millionen weltweit verkaufte Tonträger blicken.

Im Frühjahr 2011 geht Roger Whittaker noch einmal auf große Tournee, bevor er sich von der Live-Bühne zurückziehen wird. Unter dem Titel „Danke für so viele Jahre mit Euch – die große Abschiedstournee 2011“ gibt der britisch-kenianische Grandseigneur seinen Bühnenabschied.

Wenn sich Roger Whittaker 2011 von der Live-Bühne zurückzieht, geht eine Ära zu Ende: denn genau 35 Jahre ist es her, dass Roger Whittaker seine ersten Konzerte in Deutschland gab. Seitdem fliegen ihm hierzulande die Herzen der Fans nur so zu. Seine Abschiedstournee ist daher vor allem ein Dank an seine deutschen Fans, die ihm seit Jahrzehnten verbunden sind, wie nirgendwo anders auf der Welt.

Von April bis Ende Mai 2011 verabschiedet sich Roger Whittaker mit einem ganz persönlichen Programm von seinem treuen Publikum in Deutschland und Österreich:

Seine großen Hits wie „Albany“, „Ein bisschen Aroma“ oder „Die schneeweißen Tauben“ werden zum letzten Mal live auf großer Bühne zu erleben sein. Mit den Songs seines aktuellen Albums wie „Auf unser Wiedersehn“ wagt Roger zugleich den Ausblick auf die nächsten gemeinsamen Etappen, denn der bevorstehende Abschied ist keine Abschied von der Musik an sich: „Mir macht Singen heute noch so viel Spaß wie in den 1970er Jahren – wenn nicht noch mehr.“ gesteht Roger Whittaker. „Ich werde weiterhin Musik machen, CDs im Studio aufnehmen und im Fernsehen auftreten. Aber auf Tour werde ich nicht mehr gehen.“

Doch auch wenn „the Voice“ im Radio und TV weiter zu hören ist, wird Rogers großer Hit „Abschied ist ein scharfes Schwert“ an den 21 Konzertabenden sicher eine ganz besondere Bedeutung haben.

Roger Whittakers Abschiedstournee ist ein Dankeschön an seine Fans – verbunden mit den schönsten Liedern seines neuen Albums und den großen Hits einer Karriere, die einzigartig ist.


[Quelle: Semmel Concerts / PR]

Ich gönne es im, seiner Frau und den Rest der Familie , werde aber solche Konzerte vermissen :( , und hoffe aber auf weitere schöne Songs von "the Voice" Roger Whittaker.

Gruß
Rocco

Statistik: Verfasst von Rocco — Do 14. Okt 2010, 11:15


]]>
2010-09-22T18:21:18+01:00 2010-09-22T18:21:18+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=977&p=2540#p2540 <![CDATA[Tourneen / Band • Tour 2011 letzte große Tour von Roger !!!]]>
Aber ich denke es ist auch besser so,bevor er sich seinen guten Ruf doch kaputt macht...

Lieber noch das eine oder andere Album aufnehmen und paar TV-Auftritte,das ist besser!

Statistik: Verfasst von Marko — Mi 22. Sep 2010, 18:21


]]>
2010-03-10T12:16:01+01:00 2010-03-10T12:16:01+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=833&p=2201#p2201 <![CDATA[Tourneen / Band • Roger Whittaker Tour 2011]]>
Termine:
30.04.’11 Halle/Saale / Georg-Friedrich-Händel-Halle
01.05.’11 Chemnitz / Stadhalle
03.05.’11 Gera / Kultur-& Kongresszentrum
04.05.’11 Cottbus / Stadthalle
06.05.’11 Leipzig / Arena
07.05.’11 Magdeburg / Bördelandhalle
08.05.’11 Bielefeld / Stadthalle
10.05.’11 Dresden / Kulturpalast
13.05.’11 Hannover / AWD Hall
14.05.’11 Oberhausen / König-Pilsener-Arena
15.05.’11 Mannheim / Rosengarten
17.05.’11 Frankfurt / Alte Oper
18.05.’11 Saarbrücken / Saarlandhalle
20.05.’11 Erfurt / Messe
21.05.’11 Hamburg / CCH 1
22.05.’11 Köln / LANXESS arena
24.05.’11 Berlin / ICC 1
25.05.’11 Rostock / Stadthalle
26.05.’11 Kiel / Sparkassen-Arena-Kiel
28.05.’11 Bamberg / JAKO-Arena
29.05.’11 Wien / Stadthalle

Tickets sind ab sofort zu haben unter:
Roger Whittaker Tour 2011 Tickets

Statistik: Verfasst von ticketnews — Mi 10. Mär 2010, 12:16


]]>
2010-01-11T20:00:38+01:00 2010-01-11T20:00:38+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=800&p=2069#p2069 <![CDATA[Tourneen / Band • Band von Kirstin Campbell]]> http://www.red-house-bluesband.de

Diesem Pressebericht nach gehoeren auch Rogers Songs zum Repertoire. http://www.ahlener-zeitung.de/lokales/kreis_coesfeld/nottuln/1249954_Ein_klingender_Jubilaeumsauftakt.html

Statistik: Verfasst von Stefan — Mo 11. Jan 2010, 20:00


]]>
2009-03-11T00:19:06+01:00 2009-03-11T00:19:06+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1990#p1990 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]>
[flickr]http://www.flickr.com/photos/28139888@N05/sets/72157614053036000/[/flickr]

Statistik: Verfasst von Stefan — Mi 11. Mär 2009, 00:19


]]>
2009-03-09T22:12:55+01:00 2009-03-09T22:12:55+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=750&p=1987#p1987 <![CDATA[Tourneen / Band • Nie endende Liebe oder ein Schweriner Popkonzert mit Roger]]> Nie endende Liebe
oder ein Schweriner Popkonzert mit Roger Whittaker


Als ich mich am Sonntagnachmittag (08.03.09) nach Schwerin aufmachte, hatte ich das erste Mal gemischte Gefühle. Der Grund dafür waren die zum Teil recht schlechten Kritiken der vergangenen Konzerte. Hinzukam, das Wissen, dass diese Tour nicht ganz so gut ausgelastet ist, wie die vergangene. Auch in Schwerin war die Halle nur zu rund 70 % ausgelastet. Was ca. 2000 Gästen entspricht. Aber es sollte alles anders kommen und zurückbleiben sollte ein durchweg positiver Eindruck.

Man begann äußert pünktlich. Es wurde dunkel im Saal, eine Eröffnungsfanfare erklang, Band und Chor nahmen ihre Plätze ein und dann kam er – der Star des Abends! Eröffnet wurde mit Alles Roger! Von der Seite in die Halle kommend begrüßte das Schweriner Publikum Roger Whittaker mit Standsing Ovations.

Man sah ihm seine gute Laune und die sehr gelöste Stimmung förmlich in den Augen an. Was folgte war ein Kompliment an die Damen im Publikum. Du bist ein Engel hieß es da und so manche Dame hatte dabei leuchtende Augen. Wie selten gelang es Roger Whittaker einen sehr guten Mix aus alt und neu zu präsentieren. So stellte er neben den Klassiker „Sieben Jahre, sieben Meere“ einen brandneuen Song: „Irish girl (hier in der deutschen Version). Danach gab es einen musikalischen Ausflug nach Irland. Und auch hier wieder die perfekte Abstimmung zwischen alt und neu. Roger stelle seinen „Uncle Benny“ (in englich) vor und gab anschließend mit „Dressage“ eine Kostprobe seines unnachahmlichen Pfeifens. Danach erzählte er die Geschichte des „River Baion“

Afrika ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens von Roger Whittaker. Und so nahm er auch in dieser Show sein Publikum mit in sein Heimatland. Bei „Chengalep”, dass Roger gemeinsam mit seinem Drummer Robby Smith präsentiere, wurden die Anhänger des britisch-kenianischen Barden zum Mitpeifen und –singen aufgefordert. Ein sichtliches Vergnügen für beide Seiten. Der Evergreen im Afrika Showpart war „Mexican Whistler“. Zum Abschluss machte Roger Whittaker mit der englischen Version des Titels „Sawa, Sawa noch einmal seine Afrikanischen Wurzeln deutlich.

Nach dieser Afrika Party wurde es still im saal. Das Licht wurde gedämpft und Roger Whittaker begann von seiner Engelin zu erzählen. Sie sei gerade ein Jahr alt und in ihrem Namen kümmere er sich um ein Waisenhaus in Kenia. Ihr sei das nächste Lied gewidmet. Dann sang er die erste Single aus seinem neuen Album „Mit kleinen Schritten fängt alles an“. Während er sang waren auf einer Leinwand im Hintergrund Aufnahmen seiner Enkelin zu sehen. Das war schon ein ganz besonderer Moment.

Mit „Lass mich bei dir sein“ verabschiedete sich Roger Whittaker nach 50 Minuten in die Pause und hinterließ ein sehr gut gelauntes Publikum.


Der zweite Teil begann leise und romantisch. „Dafür lieb ich dich“ (ebenfalls aus dem neuen Album) sang Whittaker nur in Klavierbegleitung und in Schwarzen Samt gekleidet.

Was dann folgte war ein Hitfeuerwerk gespickt mit neuen Tönen. „Das Lied von Aragon“, „Leben mit dir“ Hier als Duett mit Angie Horn gesungen. „Ein schöner Tag mit dir“ im Duett mit Kirsten Campbell. Und dann kam der Titelgeber des Albums und der Tournee an die Reihe. Gemeinsam mit beiden Chordamen sag Roger Whittaker „Liebe endet nie“ Begeisterung beim Publikum. „Die schneeweißen Tauben“ makierten dann noch einmal einen Ruhepunkt in dieser zweiten Hälfte. Es sollte der letzte für diesen Abend sein!

Der nächste Titel ließ die Stimmung hoch kochen. „Wir sind jung“ (Oh Maria) hieß es und der ganze Saal machte mit. Am Ende des Titels geschah dann etwas, mit dem wohl niemand gerechnet hatte. Binnen Sekunden war das Publikum auf den Beinen und vor der Bühne hatte sich eine dichte Fantraube gebildet, die sich bis zum Ende der Show nicht mehr auflösen sollte. Jedes der nun folgenden Lieder wurde mit beinahe frenetischem Beifall bedacht mitgesungen, mitgeklatscht. Junge Damen riefen nach ihrem Star, schrieen als sei dort auf der Bühne eine Boyband zu sehen und machten somit aus der Kongresshalle Schwerin einen Hexenkessel.

Und Roger Whittaker? Der liess sich mit einem strahlenden Gesichtsausdruck von seinen Anhängern tragen und gab ohne Pause seine größten Hits zum Besten. „Wenn es dich noch gibt“, „Albany“, „If I where a rich men”, „Eloisa“ , „Abschied ist ein scharfes Schwert“, „Du bist nicht allein“.

Der Titel „Dankeschön“ setzte den offiziellen Schlusspunkt des Konzertes. Das Publikum war wie im Rausch. Es sang, es tanzte, es forderte lautstark Zugaben. Und zwei davon gab es dann auch noch. „Was ist dabei, wenn wir zwei uns lieben“. Und der zum Kultrausschmeißer avancierte Hit „Ein bisschen Aroma“. Hier hatte man dann endgültig den Eindruck, doch auf einem Rock/Popkonzert gelandet zu sein, denn beide Gitarristen leisteten Schwerstarbeit. Nach einem letzten großen Aufschrei des Publikums – endete das Schweriner Konzert für beide Seiten – den Star des Abends und seinem Publikum - höchst zufrieden stellend. Denn das Schweriner Publikum hatte bewiesen, dass auch 2000 Menschen den Eindruck erwecken können als seien 10.000 im Saal.

Bleibt nur noch zu sagen, das die gesamte Show auch deshalb überzeugte, weil band, Ton, Licht und Video eine vollkommene Einheit bildeten. Und entgegen manch anders lautender Kritik war Whittakers Stimme sehr klar und gut zu verstehen, wenn gleich er sich an mancher Stelle etwas zurück nahm und dadurch etwas zu leise wirkte. Aber die band schaffte es ihm Raum zugewähren. Sie spielten nie zu laut oder zu leise und erzeugten damit eine ausgewogene Harmonie. Dann bliebe noch zu sagen, dass auch die musikalischen Arrangements auf dieser Tour wesentlich besser gelungen sind als im Jahr 2007. Außerdem sticht die Programmzusammenstellung 2009 deutlich hervor, denn mit gleich 6 neuen Titeln ist der Unterschied zu den Programmen vergangener Jahre enorm. Auch diese Tatsache macht die Liebe endet nie Tournee zu etwas Besonderem.

All dies führte im Ergebnis zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis. Und ist einmal mehr der Beweis, dass zwischen Roger Whittaker und seinem deutschen Publikum eine nie endende Liebe herrscht - möge es so bleiben!

Hier noch einmal die Titelübersicht:


Part I

1.Alles Roger
2.Du bist ein Engel
3.Sieben Jahre, sieben Meere
4.Irish girl (deutsche Version)
5.Uncle Benny (deutsche Version)
6.Dressage (Whittaker's Contendra)
7.River Baion
8.Chengalep
9.Mexican Whistler
10.Sawa, sawa (englische Version)
11.Mit kleinen Schritten fängt alles an
Lass mich bei dir sein


Part II

1.Dafür lieb ich dich
2.Das Lied von Aragon
3.Leben mit dir (Duett mit Angie Horn)
4.Ein schöner Tag mit dir (Duett mit Kirsten Campbell)
5.Liebe endet nie (gemeinsam mit Kirsten Campbell und Angie Horn)
6.Die schneeweißen Tauben
7.Wir sind jung (Oh Maria)
8.Wenn es dich noch gibt
9.Albany
10.If I where a rich men
11.Eloisa
12.Abschied ist ein scharfes Schwert
13.Du bist nicht allein
14.Dankeschön


Zugaben

1.Was ist dabei, wenn wir zwei uns lieben
2.Ein bisschen Aroma



Maik Schulz


[align=right]Rostock, 09.03.09

Statistik: Verfasst von Maik — Mo 9. Mär 2009, 22:12


]]>
2009-02-19T19:05:45+01:00 2009-02-19T19:05:45+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1975#p1975 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]>
vielen Dank für die Bilder.

Liebe Grüsse

Bernd

Statistik: Verfasst von Bernd Hartnack — Do 19. Feb 2009, 19:05


]]>
2009-02-15T20:49:45+01:00 2009-02-15T20:49:45+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1972#p1972 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]>
http://www.stadthalle.com/section/multimedia-bilder/id/589

Statistik: Verfasst von Stefan — So 15. Feb 2009, 20:49


]]>
2009-02-08T20:38:52+01:00 2009-02-08T20:38:52+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1957#p1957 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]> Kann mir trotzdem jemand einen Tip geben auf welcher Seite ich etwas über den Gittaristen Dirk Häfner erfahre?? Ich fand sein Solo echt toll!!!

Statistik: Verfasst von Willbert — So 8. Feb 2009, 20:38


]]>
2009-02-07T20:08:06+01:00 2009-02-07T20:08:06+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=350&p=1956#p1956 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]> Es war keine stimmung bei diesem konzert.....
Der sound war nichts viel zu leise und leider keinen schwung mehr.....besonders im ersten teil. Man konnte richtig sehen wie die band sich abmühte aber es wurde nichts...leider
als er pause machen wollte ging er auf die falsche seite wo keine treppe war irgendwie war das alles komisch....tut mir echt leid. Die preise für so ein konzert sind viel zu teuer......................

Statistik: Verfasst von manilow63 — Sa 7. Feb 2009, 20:08


]]>
2009-02-07T18:18:34+01:00 2009-02-07T18:18:34+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1955#p1955 <![CDATA[Tourneen / Band • Re: Krefeld 01.02.2009]]>
nixroger hat geschrieben:
01.02.2009 Krefeld
Liebe endet nie! - das kann man allen wünschen!
Aber lieber Roger, du solltest schleunigst merken, das es vorbei ist und das musikalische Können endlich ist.
Sehr schlechte Vorstellung in Krefeld !!!
Genieß deinen Lebensabend mit der ganzen Familie, aber tu dir und vor allem uns keine Liveauftritte mehr an!!!


hi da muss ich dir leider recht geben......

denn in fulda war das gleiche drama würde ich mir nie wieder an tun.....

es hatte einfach nichts gestimmt leider........

Statistik: Verfasst von manilow63 — Sa 7. Feb 2009, 18:18


]]>
2009-02-07T18:13:50+01:00 2009-02-07T18:13:50+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1954#p1954 <![CDATA[Tourneen / Band • Re: Krefeld 01.02.2009]]>
denn in fulda war das gleiche drama würde ich mir nie wieder an tun.....

es hatte einfach nichts gestimmt leider........

Statistik: Verfasst von manilow63 — Sa 7. Feb 2009, 18:13


]]>
2009-02-07T18:06:08+01:00 2009-02-07T18:06:08+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=727&p=1953#p1953 <![CDATA[Tourneen / Band • Konzert in Fulda Januar 24 januar 2009]]> Ich durfte auch das Konzert in Fulda erleben.
Ich hatte mich sooooo sehr darauf gefreut ein weltstar kommt nach fulda super dachten wir uns und kauften und karten super plätze 5 reihe in der mitte....
Aber ich muss sagen,es war nicht schön...es kam keine stimmung auf im ersten teil kam leider nichts rüber der ganze sound passte nicht die stimme war viel zu leise.......der schwung in den liedern fehlte...haben uns im anschluss noch mit vielen unterhalten die auch meinten das der schwung im ganzen konzert fehlte....un eine sehr große unsicherheit zu sehen und zu spüren gewesen ist.ticket preis zu teuer.

Statistik: Verfasst von manilow63 — Sa 7. Feb 2009, 18:06


]]>
2009-02-05T12:23:02+01:00 2009-02-05T12:23:02+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=732&p=1950#p1950 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]> unter Presse auf RogerWhittaker.de

"Ein Dankeschön von Roger Whittaker"

Link zum Bericht auf rogerwhittaker.de

oder derwesten.de

Statistik: Verfasst von Rocco — Do 5. Feb 2009, 12:23


]]>
2009-02-04T17:23:53+01:00 2009-02-04T17:23:53+01:00 http://www.rogerwhittaker.de/forum/viewtopic.php?t=732&p=1949#p1949 <![CDATA[Tourneen / Band • ]]> Meine, was ist das den für ein Puplikum??

Wenn ich da an Hamburg 2008 denke, das war eine einzige Party.
Die jenigen die da gegangen sind, können keine richtigen Fans gewesen sein. Den als Fan sauge ich jede Sekunde auf die Roger auf der Bühne ist.

Naja........ :D

Statistik: Verfasst von Wendy — Mi 4. Feb 2009, 17:23


]]>